Wandkalender 5779


für die Gemeinde einen anspruchsvollen Wandkalender für das Synagogenjahr 5779 zu erstellen. Wie in den beiden vergangenen Jahren kommen  die Motive für den Kalender erneut von dem renommierten Dresdner Fotografen Norbert Millauer. Neben den besonderen Bildern wird der Kalender alle jüdischen und gesetzlichen Feiertage enthalten, die Namen der Wochenabschnitte aus der Tora und ganz praktisch die Zeiten fürs Kerzenanzünden in Dresden.

Noch werden Spenden gebraucht, um dieses schöne Druckwerk wieder erscheinen zu lassen. Unser Partner ist bei der Spendensammlung die Ostsächsische Sparkasse Dresden mit ihrer Internetplattform 99Funken. Unter www.99funken.de/juedischer-kalender-fuer-dresden kann jeder mit einem kleineren oder größeren Geldbetrag zum Gelingen des Vorhabens beitragen. Wer mindestens 20 Euro spendet, kann sich als Dankeschön bereits jetzt auf ein Exemplar des Kalenders freuen.

Erscheinen wird der Kalender Mitte, Ende August, also noch rechtzeitig vor Erew Rosch Haschana am 10. September.

Vielen Dank für Eure/Ihre Unterstützung,

Rabbiner Alexander Nachama und Initiator Domokos Szabó

Zurück